Gemeinschaftshalle

Gemeinschaftshalle

Gemeinschaftshalle

Budberg

 Einer der Mittelpunkte des Dorfes ist die Gemeinschafshalle. 1976 von Budberger 

Bürgern erbaut wird Sie für private und öffentliche Feste genutzt.

 

 Image

 

Die Gemeinschaftshalle Budberg wurde in den Jahren 1976/1977 mit einem städtischen Zuschuß und 6400 freiwilligen Arbeitsstunden von Budberger Bürgern geschaffen. Sie ist bis heute Versammlungsort für jung und alt und wird gern für Familienfeiern gemietet. Die Halle ist Eigentum der Stadt Werl. Für die Leitung und als Betreiber ist der „Förderverein Gemeinschaftshalle Budberg e.V.“ bestehend aus Budberger Bürgern, verantwortlich. Ansprechpartner für Vermietungen:

Hier noch einige technische Daten:

 

  • Einweihung : 1977

  • Die Halle ist für 199 Personen zugelassen

  • Festsaal: 195 m² Küche: 14 m²

  • Vermietung für Abendveranstaltungen (Familienfeier, Feten)  ist Budberger Bürgern vorbehalten.

  • Bei Vermietung an nicht Budberger ist die Veranstaltung bis 22.00 Uhr zu beenden.

  • Tische und Bestuhlung ausreichend vorhanden

 

Ansprechpartner: 

 


Adelheid Franke

Ostvöhde 15a

59457 Werl-Budberg

Tel.: 02922/84835

                                             

 
Bilder von der Renovierung der Sanitäranlagen finden Sie unter dem Menüpunkt Fotogalerie.